Große Wochenendstart-Turniere zusammengelegt

Die in diesem Jahr erstmalig ausgeschriebenen großen Wochenendstart-Turniere für Damen und Herren waren in ihren ersten Ausgaben nicht ausgebucht. Um mehr langfristig planbares, freies Spiel zu ermöglichen, werden die Turniere in einer gemischten Form zusammengelegt.

Die Turniere "große Wochenendstarterin" und "großer Wochenendstarter" sind 2017 neu in den Jahreskalender aufgenommen worden. In etwa einmal im Monat sollte freitags auf dem Kurs Haxterhöhe Links ein Damen- und ein Herren-Wettspiel über 18 Löcher ausgetragen werden.

Leider war die Zahl der Anmeldungen (insbesondere bei den Damen) gering. An beiden bisherigen Spieltagen konnten kurzfristig Startzeiten für das freie Spiel freigeschaltet werden.

Der Spielausschuss des Uni-GC hat nun beschlossen, alle weiteren großen Wochenendstart-Turniere als gemischte Wettspiele auszutragen. Wie in vielen anderen Turnieren des Uni-GC werden Damen und Herren gemeinsam in Flights spielen.

An allen verbleibenden Spieltagen sind schon jetzt die für das Turnier reservierten Startzeiten zum großen Teil für das individuelle Spielen freigeschaltet.

Die Wettspiele "kleine Wochenendstarterin" und "kleiner Wochenendstarter" (1x im Monat, freitags, 9 Löcher, Kurs Uni) bleiben wie im Turnierkalender beschrieben erhalten.