AK50-2 - Herren

NRW-Liga | Liga 6.B

Kapitän:

Stefan Menne

Kader:

Kurt Baumann   |   Helmut Böhmer   |   Norbert Frericks   |   Gregor Köring   |   Jürgen Knust   |   Stefan Menne   |   Christian Obermann   |   Emin Özel   |   Hermann Sander   |   Manfred Schledde   |   Joachim Senft   |   Helmut Thorwesten   |   Ulrich Wessels

Spieltag 1: Werne an der Lippe

Da nur 4 Mannschaften in der Gruppe 6b spielen, ist der 2. Spieltag für unsere 2. Mannschaft der 1. Spieltag.

Den 9-Loch Platz vom GC Werne kannten wir vom letzten Jahr - ein interessanter und fairer Platz. Bei schönem sonnigen Wetter und super Platzverhältnissen konnten wir mit einem tollen Golftag rechnen. Der GC Werne konnte seinen Heimvorteil voll ausnutzen und liegt schon am ersten Tag weit vorne. 

Berücksichtigen muß man allerdings, dass dieses die "alte AK35" Mannschaft ist: Alles Single-Handicaper mit einiger Mannschaftserfahrung. 

Eine kleine Anekdote am Rande:

Unser Präsident war so nett und hat 3 Mitspieler (Emin, Hermann, Jürgen) in seinem Bulli mitgenommen. Als wir am GC Werne ankamen vermisste Emin seinen Schuhbeutel. Der lag wohl noch im Auto in Paderborn samt Geldbörse. Also fix in den Shop und das letzte paar Golfschuhe für 99 Euro in seiner Größe erstanden.

Helmut hatte dann eine super Idee: Emin bezahlt für die Schuhe das an Euro, was er an Schlägen benötigt. Ist das unter 99 teilen sich die Mannschaft die Differenz ist es darüber kommt die Differenz in die Mannschaftskasse. Das hätten günstige Schuhe werden können - aber es gab 9 Euro zusätzlich für die Mannschaftskasse :-)

Es war ein wirklich schöner Tag. nette Flightpartner, schönes Wetter, toller Platzzustand. Leider konnten wir unser Potential nicht ganz abrufen, aber trotzdem hat es allen riesig Spass gemacht. Und das ist mit das Wichtigste.

Im Gegensatz zum letzten Jahr sind wir nun auf dem 4. anstatt auf dem 6. Platz ;-) in der Rangliste. (Bericht: Jürgen)

Best Scorer:               Jürgen Knust, Manfred Schledde (je 94 Schläge, Par 70)
Best Netto-Scorer:     Manfred Schledde (76 Schläge)

Tagesplatz: 4 (Gesamtplatz 4)

Spieltag 2: GC Brilon

Bei schönen Wetter mit etwas Wind, der aber beim Spiel nicht ins Spiel kam, konnten wir den schönen 9-Loch Golfplatz in Brilon genießen. Einige Löcher werden hier von 2 Positionen gespielt, so das sich bei den zweiten 9 Löchern andere Positionen zur Fahne ergeben.

Mit einem maximalen Höhenunterschied von 38 Metern auf dem Loch 7 lässt schon erahnen, dass es hier reichlich Bergauf und -ab geht. Gut das alle Mitspieler in der Woche  eine Proberunde gespielt hatten:  Bei einigen Löchern ist es besser, defensiv zu spielen.

Auch an die großen Höhenunterschiede mussten wir uns gewöhnen.

Alle AK50-ziger haben sich gut geschlagen - wir konnten den 3. Platz in der  Tageswertung vor Hamm belegen. In der Gesamtwertung ist uns der 4. Platz nicht mehr zu nehmen - zu groß ist die Differenz zum nächsten Club. Die ersten beiden Mannschaften spielen sowieso in einer anderen Liga. 

Für unsere Mannschaft haben Kurt Baumann und Norbert Frericks einen erfolgreichen Start in die Mannschaft hinlegen können!

Es war wieder mal ein schöner Tag, nette Flightpartner ein toller Platz in einem super Zustand - mit vielen Herausforderungen. Allen hat es richtig Spass gemacht, bei gutem Wetter eine tolle Runde Golf zu spielen. 

Best Scorer: Jürgen Knust (88 Schläge, Par 70)
Best Netto-Scorer: Jürgen Knust (73 Schläge)

Tagesplatz: 3 (Gesamtplatz 4)

Spieltag 3: GC Hamm

Drei Tropfen Regen, angenehme 20-23°, ein ehrenvoller vierter Platz, erstklassige Fairways und gute Grüns, anschließend ein üppiges Grillbuffet.

Sehr gute Organisation bei zwei gleichzeitig durchgeführten Ligaspielen. Christian Obermann konnte die Schmach vom Vorjahr auf diesem Platz mit einer sehr ordentlichen 93 wettmachen!

Best Scorer:  Manfred Schledde, Christian Obermann (93 Schläge, Par 72)

Best Netto-Scorer: Christian Obermann (73 Schläge)

Tagesplatz: 4 (Gesamtplatz 4)

(Bericht: Joachim Senft)

Spieltag 4: Uni-GC Paderborn

Bei schönem, aber recht drückendem Wetter (Kommentar der Gäste: "Wie macht Ihr das nur immer mit dem tollen Wetter ?") wurde das letzte Mannschaftsspiel  der 2. AK50 auf dem heimischen Kurs Haxterhöhe Links ausgetragen.

Bei fast allen Uni-GC-Spielern lief es diesen Tag sehr gut. Mit 3 Unterspielungen  konnte ein hervorragendes Ergebnis nach Hause gebracht werden. Überragend das Spiel von Joachim mit 75(!) Schlägen. Von Hcp 14 auf 11 verbessert. Hochachtung!

Mit einer Summe von 83,5 über CR konnten wir unseren Heimvorteil gut ausspielen und den Abstand zur 3. Mannschaft aus Hamm auf 14 Schläger verkürzen. Als Gesamtergebnis bleibt uns der 4. Platz. Immerhin 2 Plätze besser als letzes Jahr.  ;-) Und der Klassenerhalt in der 6. Spielklasse wurde gesichert.

Den Aufstieg in der Liga konnte der GC Werne an der Lippe verbuchen, die mit über 100 Schlägen Abstand zum 2. Platz im nächsten Jahr vielleicht auf unsere 1. AK50 trifft.

Best Scorer: Joachim Senft (75 Schläge, Par 71)
Best Netto-Scorer: Joachim Senft (61 !! Schläge)

Tagesplatz: 3 (Gesamtplatz 4)

(Bericht: Jürgen)

Infos

Ergebnisse

Spieltag 1: GC Werne an der Lippe

Spieltag 2: GC Brilon

Spieltag 3: GC Hamm

Spieltag 4: Uni-GC Paderborn