Platzreife

Die Platzreife ist eine Art "Golfführerschein" und bescheinigt Grundkenntnisse in Golftechnik und Golfregeln.

Der Haxterpark mit seiner Golfakademie ist lizensierter Platzreife-Partner des Deutschen Golfverbandes. Das bedeutet: eine hier erlangte Platzreife wird bei nahezu allen Golfanlagen auf der Welt anerkannt.

Kurzgefasst meint die Platzreife oder auch Platzerlaubnis:

  • Deine Schlagtechnik lässt den Ball in angemessener Schlagzahl ins Loch fliegen und rollen
  • Du kennst die wichtigsten Golfregeln und weißt wo die anderen nachzuschlagen sind
  • Du weißt den Platz zu schonen und bist stetig im Spielfluss

Dein Weg dorthin führt über Unterrichtsstunden beim Golflehrer - ganz gleich ob Einzelstunde oder in einem Kurs - und Teilnahmen am Regelunterricht. In vielen Fällen dauert es vom ersten Schlag(-versuch) bis zum eigenständigen Spiel auf dem Platz etwa 20 Zeitstunden. Je nach dem, wie intensiv Du üben kannst, ergibt das einen Zeitraum zwischen zwei und sechs Wochen.

Die Prüfung zur DGV-Platzreife besteht dann aus zwei Teilen:

  • einem theoretischem Teil mit Fragen zu Regel und Etikette
  • und einem praktischem Teil auf dem Golfplatz mit dem Aspekt Spieltempo und Schlagergebnis.

Reife und Prüfung stellen für Dich vielleicht abschreckende Begriffe dar. Sie sind aber mit nichten eine Zugangsbarriere sondern stellen lediglich den allgemeinen Spielablauf zur Spielfreude aller Golferinnen und Golfer sicher.

Weitere Informationen zum Thema Platzreife findest du auch auf der Internetseite des Deutschen Golf Verbandes.

Kontakt

Kurse und Regelunterricht

Sekretariat der Golfakademie
Telefon: 05251 – 604242
E-Mail: infohaxterpark.de

Unterrichtsstunden

Björn Herbarth
Telefon: 0171-347 30 49
E-Mail: bherbarthgmail.com

Oliver Peuse
Telefon: 0171-538 56 38
E-Mail: oliver.peusehaxterpark.de